Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Daher nehmen Sie bitte nachstehende Informationen über die Nutzung der Webseite www.biz2byte.com zur Kenntnis.

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website

biz2byte Service GmbH
Bavariafilmplatz 7
Gebäude 109
82031 Grünwald bei München

Geschäftsführer: Jochen Plinta, Angela Domes
München HRB 145 875

info@biz2byte.com

Datenschutzbeauftragter

Sollten Sie weitere Fragen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich gerne an unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@biz2byte.com

Personenbezogene Daten

Die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „personenbezogene Daten“ oder deren „Verarbeitung“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Zu den im Rahmen dieses Onlineangebotes verarbeiteten personenbezogenen Daten der Nutzer gehören Nutzungsdaten (z.B., die besuchten Webseiten unseres Onlineangebotes, Interesse an unseren Produkten), Inhaltsdaten (z.B., Eingaben im Kontaktformular) und E-Mail-Adressen (z.B. Eingaben in Newsletter Formular).

Erhebung und Verwendung von Daten

Informatorische Nutzung der Webseite
Soweit in den folgenden Abschnitten nicht anderweitig dargestellt, werden bei Nutzung unserer Webseiten grundsätzlich keine personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet oder genutzt.

Cookies

Beim Besuchen unserer Website, sammeln wir Informationen, indem wir Cookies einsetzen. Cookies sind kleine Textdateien, die eine Wiedererkennung Deines Browsers ermöglichen und die an Deinen Computer oder Dein Mobilgerät gesendet werden. Wir verwenden Cookies, um eine nutzerfreundliche und sichere Webseite anbieten zu können und unsere Dienste an die Bedürfnisse und Interessen der Nutzer anzupassen.

Wir verwenden verschiedene Arten von Cookies:

  1. Session Cookies
    Session Cookies ermöglichen es, Aktivitäten auf der Webseite zu speichern und dienen dazu, das Benutzen unserer Webseite zu vereinfachen. Diese Cookies werden nach Schließen des Browsers oder nach Schließen der Webseite gelöscht. Session Cookies verwenden wir gem. Art 6 Abs. 1 lit f DSGVO.
  2. Tracking Cookies
    Wenn die Webseite erneut aufgerufen, helfen Tracking Cookies (auch „dauerhafte Cookies“) dabei u.a. den Browser und das Nutzerverhalten (teilweise über mehrere Webseiten hinweg) zu erkennen und das Angebot entsprechend anzupassen. Tracking Cookies werden nach spätestens 12 Monaten gelöscht.Tracking Cookies verwenden wir nach Ihrer ausdrücklichen vorherigen Einwilligung (über das Cookie-Banner, s. Punkt 6) gem. Art 6 Abs. 1 lit a DSGVO. Unsere Website kann grundsätzlich auch ohne Cookies genutzt werden. Browser lassen sich so einstellen, dass Cookies generell abgelehnt oder gesetzte Cookies gelöscht werden. Wenn keine Cookies verwendet werden, könnte dies jedoch dazu führen, dass die Funktionen unserer Webseite nicht in vollem Umfang genutzt werden können.

Cookie Consent Management

Um die datenschutzrechtliche Einwilligung einzuholen und speichern zu können, verwenden wir die Cookie Consent Management Plattform von Usercentrics

Usercentrics GmbH
Sendlinger Straße 7
80331 München

Diese setzt ein technisch erforderliches Cookie, um den Consent-Status abfragen und damit entsprechende Inhalte ausspielen zu können. Eine Nutzungsanalyse, um messen zu können, wie die Consent-Einholung funktioniert, erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses.

Das Cookie wird gespeichert bis zu Deinem Widerruf und spätestens nach drei Jahren gelöscht.

Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://usercentrics.com/privacy-policy/

Erhebung von Server-Zugriffsdaten

Wir erheben auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören die IP-Adresse des Nutzers, der Name der abgerufenen Webseite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version und Betriebssystem und die verweisende Seite.
Diese Daten werden nur für Zwecke der Datensicherheit und zur Optimierung unseres Webangebots sowie zur Fehleranalyse erhoben. Eine sonstige Auswertung der Daten erfolgt nicht.

Newsletter

Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.
Inhalt des Newsletters: Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis.
Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „Inxmail“, einer Newsletter-Versandplattform des Anbieters:
Inxmail GmbH
Wentzingerstr. 17
D-79106 Freiburg/GERMANY.

Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://www.inxmail.de/datenschutz.
Der Einsatz des Versanddienstleisters, Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen sowie Protokollierung des Anmeldeverfahrens, erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.
Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand durch den Versanddienstleister und die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes durch den Versanddienstleister oder die statistische Auswertung ist leider nicht möglich. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters. Wenn Sie sich nur zum Newsletter angemeldet und diese Anmeldung gekündigt haben, werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht.

Google Tag Manager

Wir nutzen den Google Tag Manager um Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool selbst (welches die Tags implementiert) ist eine Cookie-lose Domain und speichert keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden. Eine Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt nur mit Einwilligung gm. Art. 6 Abs 1 lit a DSGVO.
Google Tag Manager ist ein Dienst des Unternehmens Google
Google Inc.
1600 AmphitheatreParkway,
Mountain View,
CA 94043, USA (Google)
Im Rahmen der Nutzung der Leistungen von Google kommt es auch zu Datenübermittlungen von Google an Konzerngesellschaften und/oder Unterauftragsverarbeiter. In diesem Zusammenhang können die o.g. Daten in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Das Datenschutzniveau in den USA wird von der Europäischen Kommission als nicht angemessen beurteilt. Die Datenübermittlung in die USA erfolgt daher auf Grundlage der Standardvertragsklauseln gem. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO. Die Standardvertragsklauseln sind unter https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/international-dimension-data-protection/standard-contractual-clauses-scc_en abrufbar, alternativ können Sie diese Dokumente auch bei uns unter den in Ziffer 1. angegebenen Kontaktmöglichkeiten anfragen.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy

Google-Analytics – Analyse

Wir verwenden den Web-Analysedienst Google Analytics des Unternehmens Google
Google Inc.
1600 AmphitheatreParkway,
Mountain View,
CA 94043, USA (Google)

Sie können beim Aufruf der Website in die Verwendung von Google Analytics einwilligen. Sie können Ihre Einwilligung in den Einsatz von Google Analytics jederzeit widerrufen. Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, werten wir Ihre Nutzung der Website aus. Dazu verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen:
• IP-Adresse (wird lediglich in verkürzt bzw. anonymisiert verarbeitet
• Datum und Uhrzeit der Anfrage
• Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
• Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
• Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
• jeweils übertragene Datenmenge
• Website, von der die Anforderung kommt
• Browser
• Typinformationen zum Endgerät
• Betriebssystem und dessen Oberfläche
• Sprache und Version der Browsersoftware
• Bildschirm- und Fensterauflösung
• Ihren ungefähren Standort
• Informationen über Ihre Verweildauer
• Informationen über von Ihnen ausgeführte Aktionen auf der Website
Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, Ihre IP-Adresse wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
In unserem Auftrag wertet Google die Daten zur Art und Weise Ihrer Nutzung aus, da diese Daten für uns erforderlich sind, die Stabilität und Sicherheit der Website zu gewährleisten und sie interessengerecht weiterzuentwickeln. Die so gesammelten Daten werden nicht mit Ihren sonstigen Profilinformationen zusammengeführt, sondern gehen in eine anonyme Statistik ein, die uns dabei hilft, unsere Nutzer besser kennenzulernen und die Website besser an deren Bedürfnisse anzupassen. Rechtsgrundlage dafür ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art 6 (1) 1 lit f DSGVO, soweit Sie nicht vorab bereits in die Nutzung von Google Analytics eingewilligt haben gemäß Art 6 (1) 1 lit a DSGVO.
Im Rahmen der Nutzung der Leistungen von Google Analytics kommt es auch zu Datenübermittlungen von Google an Konzerngesellschaften und/oder Unterauftragsverarbeiter. In diesem Zusammenhang können die o.g. Daten in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Das Datenschutzniveau in den USA wird von der Europäischen Kommission als nicht angemessen beurteilt. Die Datenübermittlung in die USA erfolgt daher auf Grundlage der Standardvertragsklauseln gem. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO. Die Standardvertragsklauseln sind unter https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/international-dimension-data-protection/standard-contractual-clauses-scc_en abrufbar, alternativ können Sie diese Dokumente auch bei uns unter den in Ziffer 1. angegebenen Kontaktmöglichkeiten anfragen.

Die Datenverarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO bzw. Art 6 Abs 1 lit a DSGVO..
Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy
Opt-Out-Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Google Maps – Kartendarstellung

Wir nutzen zur Kartendarstellung, z. B. für die Anzeige unseres Standorts, den Dienst “Google Maps” des Unternehmens Google
Google Inc.
1600 AmphitheatreParkway,
Mountain View,
CA 94043, USA (Google)

Zu den verarbeiteten Daten können IP-Adresse und Standortdaten des Nutzers zählen, diese werden jedoch nicht ohne Ihre Einwilligung gem. Art 6 Abs 1 lit a DSGVO. Sie können außerdem im Rahmen der Einstellungen ihres Browsers oder Mobilgeräts die Erhebung Ihrer Daten verhindern.

Im Rahmen der Nutzung der Leistungen von Google Analytics kommt es auch zu Datenübermittlungen von Google an Konzerngesellschaften und/oder Unterauftragsverarbeiter. In diesem Zusammenhang können die o.g. Daten in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Das Datenschutzniveau in den USA wird von der Europäischen Kommission als nicht angemessen beurteilt. Die Datenübermittlung in die USA erfolgt daher auf Grundlage der Standardvertragsklauseln gem. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO. Die Standardvertragsklauseln sind unter https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/international-dimension-data-protection/standard-contractual-clauses-scc_en abrufbar, alternativ können Sie diese Dokumente auch bei uns unter den in Ziffer 1. angegebenen Kontaktmöglichkeiten anfragen.

Die Datenverarbeitung erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.bzw. Art 6 Abs. 1 lit a DSGVO,
Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy
Opt-Out-Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

YouTube – Videos

Wir nutzen für die Einbindung von Videos auf unserer Website die Dienste des Unternehmens YouTube LLC (Google)
YouTube LLC.
901 Cherry Ave.
94066 San Bruno, CA
USA
YouTube ist ein Tochterunternehmen der
Google Ireland Limited
Gordon House, Barrow Street
Dublin 4
Irland

Die Einbindung von YouTube-Inhalten erfolgt nur im „erweiterten Datenschutzmodus“. Der „Erweiterter Datenschutzmodus“ stellt laut Angaben von YouTube sicher, dass Daten nur dann an YouTube übermittelt werden, wenn ein Video tatsächlich gestartet wird. Es kann nicht sichergestellt werden, dass es nicht zur Übermittlung von Daten auf Server in die USA kommt.
Das Datenschutzniveau in den USA wird von der Europäischen Kommission als nicht angemessen beurteilt. Die Datenübermittlung in die USA erfolgt daher auf Grundlage der Standardvertragsklauseln gem. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO. Die Standardvertragsklauseln sind unter https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/international-dimension-data-protection/standard-contractual-clauses-scc_en abrufbar, alternativ können Sie diese Dokumente auch bei uns unter den in Ziffer 1. angegebenen Kontaktmöglichkeiten anfragen.

Die Datenverarbeitung erfolgt Art 6 Abs 1 lit f DSGVO.
Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch YouTube finden Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ . Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Unbounce – Landingpages

Wir nutzen für Aktionen und Webinare Landingpages (spezielle Webseiten) den Dienst unbounce des Unternehmens:
unbounce Marketing Solutions Inc.
400-401 West Georgia Street
Vancouver, BC
Canada
V6B 5A1
Oben genannte Landingpages (spezielle Webseiten) werden von Unbounce gehostet. Ihr Browser kommuniziert dabei direkt mit Unbounce. Alle Angaben, die vom User auf diesen Seiten eingegeben werden, werden auf den Servern von Unbounce in Irland gespeichert. Die biz2byte Service GmbH hat Zugriff auf Auswertungen der Aktivitäten (z. B. Eingaben in Kontaktformulare, Anmeldungen zu Webinaren) zur Verfügung gestellt.
Die Datenübermittlung nach Kanada erfolgt aufgrund eines Angemessenheitsbeschlusses gem. Art. 45 DSGVO,
Die Datenverarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Unbounce finden Sie unter: http://unbounce.com/privacy/

Clickmeeting – Webinare

Für unsere Webinare nutzen wir den Dienst Clickmeeting, des Unternehmens:
ClickMeeting spółka z ograniczoną odpowiedzialnością,
Gdańsk, ul. Arkońska 6/A4,
80-387 Gdańsk,
KRS 0000604194,
NIP 5842747535 („Clickmeeting”).

Falls Sie sich für eines unserer Webinare registrieren, werden von Clickmeeting die folgenden Daten von Ihnen verarbeitet: Name, E-Mail-Adresse, Aufzeichnung der Besuche, Informationen über Ihre Webseitennutzung, die Leistung des Dienstes, die genutzten Funktionalitäten, die besuchten Webseiten, Links und Inhalte, die Sie angeklickt haben, gewählte Einstellungen, während der Nutzung aufgetretene Probleme, IP-Adresse, bezugnehmende Domain, Proxy-Server, genutztes Betriebssystem und Webbrowser, Geräte-ID, Standortdaten.
Die Datenverarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: https://clickmeeting.com/de/legal.

HubSpot – CRM

Wir nutzen für die Datenverarbeitung den Dienst HubSpot, des Unternehmens:

HubSpot European Headquarters
Ground Floor, Two Dockland Central
Guild Street, Dublin 1,
Ireland
Telefon: +353 1 5187500

Wir setzen für unsere Online Marketing Aktivitäten HubSpot ein. Hierbei handelt es sich um eine integrierte Software-Lösung, mit der wir verschiedene Aspekte unseres Online-Marketings abdecken.

Dazu zählen unter anderem:
• E-Mail-Marketing (Newsletter sowie automatisierte Mailings, bspw. zur Bereitstellung von Downloads)
• Kontaktmanagement (z.B. Nutzersegmentierung & CRM)
• Landing Pages und Kontaktformulare

Diese Informationen sowie die Inhalte unserer Website werden auf Servern unseres Softwarepartners HubSpot Irland gespeichert. Sie können von uns genutzt werden, um mit Kunden, Interessenten, Webinarteilnehmern in Kontakt zu treten und um zu ermitteln, welche Leistungen unseres Unternehmens für sie interessant sind.

HubSpot European Headquarters gehört zu HubSpot Inc., 25 First Street, Cambridge, MA 02141 USA.
Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass in Einzelfällen Daten auch in die USA übermittelt werden. Das Datenschutzniveau in den USA wird von der Europäischen Kommission als nicht angemessen beurteilt. Die Datenübermittlung in die USA erfolgt daher auf Grundlage der Standardvertragsklauseln gem. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO. Die Standardvertragsklauseln sind unter https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/international-dimension-data-protection/standard-contractual-clauses-scc_en abrufbar, alternativ können Sie diese Dokumente auch bei uns unter den in Ziffer 2. angegebenen Kontaktmöglichkeiten anfragen.

Wir haben mit HubSpot einen Auftragsverarbeitungsvertrag gem. Art 28 DSGVO geschlossen.

Die Datenverarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Mehr zu den Datenschutzbestimmungen von HubSpot finden Sie unter: https://legal.hubspot.com/privacy-policy

Kontaktaufnahme via Email oder Kontaktformular

Personenbezogene Daten (z.B. Name, E-Mail-Adresse) werden auf dieser Webseite nur dann erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus mitteilen, beispielsweise wenn Sie mit uns in Kontakt treten, z.B. wenn Sie diese Daten per E-Mail an uns senden oder über das Kontaktformular eingeben. Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten werden selbstverständlich nur zum Kontakt oder zu dem Zweck verwendet, für den Sie uns diese Daten bereitgestellt haben.
Eine Mitteilung dieser Angaben erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis und mit Ihrer Einwilligung. Soweit es sich hierbei um Angaben zu Kommunikationskanälen (beispielsweise E-Mail-Adresse, Telefonnummer) handelt, willigen Sie außerdem ein, dass wir Sie ggf. auch über diesen Kommunikationskanal kontaktieren, um Ihr Anliegen zu beantworten.
Die Verarbeitung der Daten erfolgt gem. Art 6 Abs 1 lit b, zur Erfüllung Ihres Anliegens, bzw. Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.
Die Daten werden gelöscht, nachdem sich der Zweck erledigt hat, soweit nicht gesetzliche Vorgaben eine längere Speicherung verlangen.

Auftragsverarbeitung

Soweit wir für die Verarbeitung Ihrer Daten Dienste von Auftragsverarbeitern in Anspruch nehmen, haben wir mit diesen Auftragsverarbeitungsverträge gem. Art. 28 DSGVO geschlossen.

Sicherheit

Wir haben umfangreiche technische und betriebliche Schutzvorkehrungen getroffen, um Ihre Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.

Datenübermittlung an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet. Soweit externe Dienstleister mit Ihren personenbezogenen Daten in Berührung kommen, haben wir durch rechtliche, technische und organisatorische Maßnahmen sowie durch regelmäßige Kontrollen sichergestellt, dass diese die Vorschriften der Datenschutzgesetze einhalten.

Speicherdauer

Die bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten der Nutzer nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten der Nutzer, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht:

gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Widerruf von erteilten Einwilligungen
Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage einer von Ihnen dazu erteilten Einwilligung gem. Art. 9 (2) lit. a oder 6 (1) lit. a DSGVO verarbeiten, haben Sie das Recht uns ggf. erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 (3) DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Möchten Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, können Sie uns das per Email an datenschutz@biz2byte.de mitteilen. Alternativ stehen Ihnen dazu auch die oben unter Ziffer 1. genannten Kontaktdaten zur Verfügung.

Widerspruch bei Verarbeitung auf Grundlage berechtigten Interesses
Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 (1) 1 lit. f DSGVO verarbeiten, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, können Sie uns das per E-Mail an datenschutz@biz2byte.com mitteilen. Alternativ stehen Ihnen dazu auch die oben unter Ziffer 1. genannten Kontaktdaten zur Verfügung.

10. Änderungen der Datenschutzhinweise

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern.
Die jeweils aktuelle Fassung finden Sie www.biz2byte.com/datenschutz